Pharisäer

Wir hoffen ihr verbringt einen schönen 4. Advent und lasst euch vom Weihnachtsstress nicht aus der Ruhe bringen. Für einen ganz besonderen Genussmoment stellen wir euch heute das Nationalgetränk der Nordfriesen vor – den sogenannten „Pharisäer“. Das Kaffeegetränk der etwas anderen Art ist mit wenigen Zutaten schnell zubereitet und damit perfekt, falls doch mal spontaner Adventsbesuch vor der Tür steht.

Für vier Tassen des Pharisäers braucht ihr: 

  • 120 g Schlagsahne (nach Belieben mit 1 TL Vanillezucker)
  • 6 cl brauner Rum
  • 8 EL Zucker
  • 600 ml Kaffee
  • 8 EL Kakao

So bereitet ihr den Pharisäer zu:

Mit einem Handrührgerät schlagt ihr zuerst die Sahne steif und fügt während der Rührvorgangs nach Belieben 1 TL Vanillezucker hinzu. Verteilt danach das Kakaopulver, den Zucker und den Rum auf die vier Tassen und gebt den heißen Kaffee jeweils dazu. Zur Krönung gebt ihr die steif geschlagene Sahne hinzu und bestreut sie mit einer Prise Kakaopulver.